Tagträumereien

Ich liebe dich.

Doch du weißt es nicht.

Scheinst es zu ahnen,

ein Gefühl der Skepsis will sich anbahnen.

Ein zweiter Frühling erwacht zum Tag

oder der wievielte es auch sein mag.

Ich kann nicht mehr aufhören an dich zu denken,

meine Gedanken wollen sich einfach nicht in geordnete Bahnen lenken.

Du schenkst mir Inspiration und Tagträumereien,

ist mir auch bewusst sie werden uns nicht vereinen.

Verliebt zu sein hebt mich empor,

beflügelt das Selbst und bringt neues Leben hervor.

Der Kopf voller Ideen und kreativer Pläne,

während ich die Zeit unserer Zusammenkunft ersehne.

Gefüllt mit Gesprächen der besonderen Art und Weise,

respektvoll im Umgang, Worte der Vollkommenheit gehen auf Reise.

Dringen tief in mein Innerstes vor

und öffnen den Tagträumereien des Herzes goldene Tor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.