(Un-) echte Freundschaften

Ich verstehe dich nicht.

Ich vertraue dir nicht.

Ich glaube dir nicht.

Warum so schnell und intensiv?

Warum voller Liebe und Enthusiasmus?

Warum so viel Zeit und Energie?

Und dann.

Nichts.

Nichts mehr.

Was bleibt.

Ambivalenz.

Schwarz oder weiß.

Tag oder Nacht.

Zuneigung oder Ablehnung.

Was soll das?

Nicht mein Problem.

Nicht meine Störung.

Ich würde es wollen, wenn du wollen würdest.

Aber so?

Ist FREUNDSCHAFT nur ein Wort der Illusion.

Hoffnung und Enttäuschung.

 Ambitionen und Schmerz.

Sehnsucht und Verlust.

Voranschreiten und Aufgeben.

Denn diese Freundschaft ist nicht echt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.