Zwanglos

Zwanghaftes Denken.

Zwanghaftes Sein.

Was wird uns dorthin lenken,

die Kontrolle darüber ist mein.

Will nicht nur funktionieren

den Ritualen Folge leisten,

mich in schönen Dingen verlieren

den Alltag mit Leichtigkeit meistern.

Sich wiederholende Muster

alt bewährte Sicherheiten,

längst überholte Cluster,

den Weg ohne Abweichung bestreiten.

Bin eingefahrene Strukturen überdrüssig,

möchte endlich Schwerelosigkeit überschüssig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.