Bis hierher und weiter

Wir brauchen ein Umdenken.

Eine Welt, die sich mehr besinnt.

Auf die wesentlichen Dinge des Lebens.

Freude und Liebe in den Vordergrund unseres kurzen Daseins.

Ein Füreinander und Miteinander.

Solidarität vor Autorität.

Vielleicht birgt Reduktion und Verzicht Möglichkeiten.

Mehr Umzudenken.

Sich mehr zu besinnen.

Vielleicht schafft Entschleunigung und Langsamkeit Platz für neue Innovationen.

Ist Fortschritt nur gegeben, wenn Optimierung stattfindet oder kann es auch Bewegung in eine andere Richtung, die nicht gleichbleibend ist, sein?

Die Zukunft wird zeigen, wie es weitergeht.

Die Gegenwart stellt uns vor Herausforderungen.

Die Vergangenheit erinnert uns daran, dass es immer einen Weg gegeben hat.

Bis hierher und weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.